Home

Herzlich Willkommen bei Regio-Hits. Hier liest man sich. Wähle Deine Region, und entdecke die Werke des Monats.

Start im April 2019

Bestsellerlisten sind im Buchhandel keine neue Erfindung. Und die dort stehenden Bücher gibt es in jedem Buchgeschäft, meist prominent platziert. Literatur regionaler Kleinverlage und unabhängiger Autoren hat es da schon schwerer. Das Projekt Regio-Hits soll das ändern.

Regio-Hits: Kleinverlage und unabhängige Autoren starten das Projekt ab dem 1. April im Gifhorner Buchhandel.
Regio-Hits: Kleinverlage und unabhängige Autoren starten das Projekt ab dem 1. April im Buchhandel. (v.l.n.r.: Lutz Dänzer, Miria Schulz, Christoph Peter Ehrlich und Dirk Sauerländer) Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Entstanden ist die Idee beim Adventsmarkt im Schloss, bei dem sich Autoren aus dem Landkreis mit ihren Büchern vorstellten – mit Erfolg. „Zu Recht“, denn Bandbreite und Qualität der Literatur aus dem Landkreis Gifhorn sind groß, findet Christoph Peter Ehrlich.

Mitstreiter gefunden

Der Inhaber des Gifhorner Ehrlich-Verlags suchte Mitstreiter und fand diese unter anderem in der Wittinger Autorin Karola Briese (Dragonerkind und Dragonerblut) sowie Dirk Sauerländer vom A-Verlag in Wittingen. Weitere Autoren wie Miria Schulz unterstützen das Projekt, das am Montag, 1. April, startete.

Die Idee: Jeden Monat werden in den teilnehmenden Buchhandlungen – derzeit Nolte in Gifhorn, Ulrich in Hankensbüttel und König in Fallersleben – zehn andere regionale Buchtitel präsentiert. Auch auf der Internetseite www.regio-hits.de sind die Bücher zu finden sowie auch weitere Informationen zum Projekt.

Das Programm abrunden

Weitere monatlich wechselnde Veranstaltungen sollen das Programm abrunden – wie Lesungen der betreffenden Autoren oder Radiobeiträge. „Einzelne Autoren können auch für Lesungen in Schulen gebucht werden“, ergänzt Ehrlich und verweist auf die Kinder- und Jugendbücher aus der Region. Kontakt kann über die Website zur Aktion hergestellt werden.

Ehrlich hofft nun, dass sich weitere Buchhandlungen, Autoren und Verlage anschließen – und sich vielleicht auch Sponsoren finden, die das Projekt „Regio-Hits – Deine Region. Deine Bücher“ vor allem in der Startphase finanziell unterstützen.

Von Thorsten Behrens (zum original WAZ-Artikel)


Gemeinsam mit „Bücher Nolte“ aus Gifhorn starten wir unser Projekt zum Einklang des Frühlings. 10 ausgewählte Bücher aus/um/über/für die Region bekommen ihren eigenen Platz ganz vorn in der ersten Reihe.

Wir möchten die Vielfalt der Literaturlandschaft sichtbarer machen. Und ihr könnt uns dabei helfen. Wie?

  • ihr könnt euch bei uns bewerben, um in das Regal zu kommen
  • ihr könnt es euch bekannten AutorInnen erzählen
  • ihr könnt es eurem Buchhändler des Vertrauens zeigen
  • ihr könnt uns schreiben / mit uns reden